Mit Hilfe unserer 3D-Drucker lassen sich Protoypenteile und Kleinserien aus realitätsnahen Kunststoffen herstellen. Das Werkstück wird im FDM-Verfahren schichtweise aus geschmolzenem Kunststoff-Draht aufgebaut und verfügt über seriennahe Eigenschaften.

Selbst Funktionselemente wie Scharniere oder drehbare Achsen lassen sich innerhalb weniger Stunden fertigen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihre Entwürfe bereits im Entwicklungsstadium in die Hand nehmen und beurteilen zu können.

Ein 3D-Drucker kann so ziemlich alles bauen, unabhängig davon, ob es später überhaupt fertigbar ist, oder nicht. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihr Teil so zu optimieren, dass es als Kunststoffspritzgußteil auch technisch und wirtschaftlich und realisiert werden kann.